Diskussion:Beliebte Schreibfehler: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Steigerungsformen von "grammatisch")
Zeile 64: Zeile 64:
  
 
--[[Benutzer:Fubar|fubar]] 00:24, 4. Jun 2004 (CEST)
 
--[[Benutzer:Fubar|fubar]] 00:24, 4. Jun 2004 (CEST)
 +
 +
----
 +
Wie steigert man grammatisch? Vorschlag: grammatikalisch, grammatikalogisch. ;-) Mal ernsthaft gefragt: Was ist der Unterschied zwischen grammatisch und grammatikalisch? Ich hege den Verdacht, bei der letzteren Version handle es sich um einen Anglikanismus.<br>
 +
-- <br>
 +
[[Benutzer:Wolfgang Schemmel|Wolfgang Schemmel]] 15:57, 7. Jun 2004 (CEST)

Version vom 7. Juni 2004, 15:57 Uhr

«ausser und ausserdem statt außer bzw. außerdem» sind nicht notwendigerweise Schreibfehler, sondern entsprechen der korrekten Schreibweise in der Schweiz, wo man das Eszett nicht kennt! -- Karl 15:21, 18. Apr 2004 (CEST)


Das statt in der Formulierung "ausser und ausserdem statt außer bzw. außerdem" impliziert ME, dass der Schreiber die Möglichkeit hätte, auch ein ß zu schreiben und ist mithin für Eidgenossen irrelevant, aber ich will jetzt nicht schon wieder den heiligen Eszettkrieg heraufbeschwören :)

--atom3000 21:01, 18. Apr 2004 (CEST)


Passend zum Thema: http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,295078,00.html --The Walrus 21:06, 18. Apr 2004 (CEST)


sssehr schön --atom3000 23:02, 18. Apr 2004 (CEST)


„ebend” – das könnte eventuell auch absichtlich so geschrieben sein. Dunkel erinnere ich mich da an einen Sketch von Dieter Krebs, AFAIR alias Norbert Nagel, dessen Kern (in diesem Zusammenhang) etwa so lief: „Ich hätte gerne zwei Pfund Nackend” … „Ebend!” --Vivaldi 04:44, 24. Mai 2004 (CEST)


#  hälst statt hältst

Für mich ist das ein vergessener Buchstabe, ich schlage vor das rauszunehmen.

Und dann schließe ich mich Vivaldi an, ich schreib auch gerne ebent statt eben, aber dies absichtlich.

--Wurgl 18:49, 3. Jun 2004 (CEST)


<picard>Make it so</picard> --The Walrus 19:27, 3. Jun 2004 (CEST)


ich schreib auch gerne ebent statt eben, aber dies absichtlich.
Trotzdem bleibt "ebend" falsch. Vielleicht wäre einfach eine Fußnote bzw. eine allgemeine Bemerkung dazu angebracht. Die Absicht ist eben meist nicht so offensichtlich wie bei StandartTolleranzMaschiene. ;-)
--
Wolfgang Schemmel 20:11, 3. Jun 2004 (CEST)


Ich verwende eingentlich eher mal ein ebend als ein ebent

Ebenso ist das "hälst statt hältst" durchaus ein Fehler den ich mir zutrauen würde ;-)

--fubar 21:48, 3. Jun 2004 (CEST)


Regionales Schmankerl, hier gibt es den auch umgangssprachlich nicht unüblichen Ausdruck "ebnet", in Anlehnung an einen gleichnamigen Stadtteil.
--faeshn des abends, 3. Jun 2004


Zur Aufteilung der Seite: Man könnte sie unterteilen in

  • doppelte Buchstaben
  • ck-Fehler
  • h-Fehler
  • ß/ss-Fehler
  • gramatikalische Fehler
  • 'falsche Wortstämme', zB Wiederstand von wieder oder Terrabyte von Terra(Erde) oder Entgeld von Geld...

--fubar 21:58, 3. Jun 2004 (CEST) Gute Idee!

--Wurgl 22:°¹, 3. Jun 2004 (BEST)


Was ist den (BEST) für eine Zeitangabe?
Ist nun die Wiki besoffen oder hat da wer dran rumgefrickelt?

--fubar 00:24, 4. Jun 2004 (CEST)


Wie steigert man grammatisch? Vorschlag: grammatikalisch, grammatikalogisch. ;-) Mal ernsthaft gefragt: Was ist der Unterschied zwischen grammatisch und grammatikalisch? Ich hege den Verdacht, bei der letzteren Version handle es sich um einen Anglikanismus.
--
Wolfgang Schemmel 15:57, 7. Jun 2004 (CEST)