GUI: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Danke für den Hinweis, hier ist es wirklich besser)
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''GUI''' bedeutet 'graphical user interface', zu deutsch: 'grafische Benutzerschnittstelle'. <br>Damit ist ist der Bildschirm, die Darstellung in Fenstern und die Interaktion durch die Maus gemeint.
+
'''GUI''' bedeutet 'graphical user interface', zu deutsch: 'grafische Benutzerschnittstelle'. <br>Damit ist ist der Bildschirm, die Darstellung in Fenstern und die Steuerung der Programme mit der Maus gemeint.
  
 
Wie so viele andere Übersetzungen von Fachbegriffen ins Deutsche gehört auch 'Benutzerschnittstelle' in die Kategorie 'missglückt, aber etabliert'.
 
Wie so viele andere Übersetzungen von Fachbegriffen ins Deutsche gehört auch 'Benutzerschnittstelle' in die Kategorie 'missglückt, aber etabliert'.
<br> Zu den Spitzenreitern in dieser Kategorie:
+
<br> Zu den Spitzenreitern in dieser Kategorie zählen:
*'Zeigereinheit' für pointing device.
+
*'Zeigereinheit' für pointing device (= Maus).
  
 
Die ersten '''GUI'''s wurden von [http://www.apple-history.com/frames/body.php?page=gallery&model=gui Xerox] entwickelt. Die urtümlichen [[Lisp | Lispmaschinen]] boten schon anfangs der 80er eine durchaus modern anmutende '''GUI''', die bereits die wesentlichen Merkmale der modernen grafischen Oberflächen zeigte, nämlich Mausaktionen und die Darstellung in Fenstern.
 
Die ersten '''GUI'''s wurden von [http://www.apple-history.com/frames/body.php?page=gallery&model=gui Xerox] entwickelt. Die urtümlichen [[Lisp | Lispmaschinen]] boten schon anfangs der 80er eine durchaus modern anmutende '''GUI''', die bereits die wesentlichen Merkmale der modernen grafischen Oberflächen zeigte, nämlich Mausaktionen und die Darstellung in Fenstern.
Zeile 11: Zeile 11:
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
*http://de.wikipedia.org/wiki/GUI
 
*http://de.wikipedia.org/wiki/GUI
 +
*[http://de.wikipedia.org/wiki/Grafische_Benutzeroberfl%C3%A4che http://de.wikipedia.org/wiki/Grafische_Benutzeroberfläche]

Aktuelle Version vom 22. November 2005, 00:33 Uhr

GUI bedeutet 'graphical user interface', zu deutsch: 'grafische Benutzerschnittstelle'.
Damit ist ist der Bildschirm, die Darstellung in Fenstern und die Steuerung der Programme mit der Maus gemeint.

Wie so viele andere Übersetzungen von Fachbegriffen ins Deutsche gehört auch 'Benutzerschnittstelle' in die Kategorie 'missglückt, aber etabliert'.
Zu den Spitzenreitern in dieser Kategorie zählen:

  • 'Zeigereinheit' für pointing device (= Maus).

Die ersten GUIs wurden von Xerox entwickelt. Die urtümlichen Lispmaschinen boten schon anfangs der 80er eine durchaus modern anmutende GUI, die bereits die wesentlichen Merkmale der modernen grafischen Oberflächen zeigte, nämlich Mausaktionen und die Darstellung in Fenstern.
Daneben gehört auch die grafische Benutzeroberfläche von Apple zu den ersten, die kommerziell verfügbar waren.


Weblinks