Latürnich: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(dead-end beseitigt)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
In Asterix in Rom (? als Gladiator?) wurde fast immer das 'latürnich' statt 'natürlich' verwendet. Ähnlich wie die Per Anhalter durch die Galaxis-Serie (->D.Adams) gehört auch Asterix und Obelix zu den beliebten [[Nick|Namens-]] und Zitatengebern des Internets.
+
In dem legendären zeitkritischen Bildroman "Die Lorbeeren des Cäsar" (Asterix Band 18) (Uderzo, Goscinny)
 +
sagt ein betrunkener Obelix immer "'''latürnich'''" statt "natürlich".<br>
 +
Ähnlich wie die "Per Anhalter durch die Galaxis"-Serie von Douglas Adams und die Bücher eines gewissen Terry Pratchett gehört auch Asterix und Obelix zu den beliebten [[Nick|Namens-]] und Zitatengebern des deutschsprachigen Internets.

Aktuelle Version vom 11. September 2004, 10:31 Uhr

In dem legendären zeitkritischen Bildroman "Die Lorbeeren des Cäsar" (Asterix Band 18) (Uderzo, Goscinny) sagt ein betrunkener Obelix immer "latürnich" statt "natürlich".
Ähnlich wie die "Per Anhalter durch die Galaxis"-Serie von Douglas Adams und die Bücher eines gewissen Terry Pratchett gehört auch Asterix und Obelix zu den beliebten Namens- und Zitatengebern des deutschsprachigen Internets.