Latürnich: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(dead-end beseitigt)
(Bibliographie (Verleihnixx) ((die doofen Kekse nerven)))
Zeile 1: Zeile 1:
In Asterix in Rom (? als Gladiator?) wurde fast immer das 'latürnich' statt 'natürlich' verwendet. Ähnlich wie die Per Anhalter durch die Galaxis-Serie (->D.Adams) gehört auch Asterix und Obelix zu den beliebten [[Nick|Namens-]] und Zitatengebern des Internets.
+
In Asterix: Die Lorbeeren des Cäsar (Band 18) sagt ein betrunkener Obelix immer "latürnich" statt "natürlich".<br>
 +
Ähnlich wie die Per Anhalter durch die Galaxis-Serie (->D.Adams) gehört auch Asterix und Obelix zu den beliebten [[Nick|Namens-]] und Zitatengebern des Internets (zumindest des deutschsprachigen).

Version vom 19. März 2004, 09:38 Uhr

In Asterix: Die Lorbeeren des Cäsar (Band 18) sagt ein betrunkener Obelix immer "latürnich" statt "natürlich".
Ähnlich wie die Per Anhalter durch die Galaxis-Serie (->D.Adams) gehört auch Asterix und Obelix zu den beliebten Namens- und Zitatengebern des Internets (zumindest des deutschsprachigen).