Mumu: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Mumintroll)
Zeile 10: Zeile 10:
 
Seit Anfang März 2005 wurde sogar ein "MuMu Deluxe Vorteilspack" gesichtet.
 
Seit Anfang März 2005 wurde sogar ein "MuMu Deluxe Vorteilspack" gesichtet.
  
Oftmals werden auch Mumintroll und [[Benutzer:Murmeltroll|Murmeltroll]] in die Mumu-Familie gerechnet.
+
Oftmals werden auch Mumintroll und [[Benutzer:Murmeltroll|Murmeltroll]] in die Mumu-Familie gerechnet. Wer Tove Jansen's '''Mumin''' Geschichten aber gelesen hat, wird zumindest Ersteren nicht damit in Verbindung bringen.
  
 
Inwiefern der o.g. Film tatsächlich zur Wahl des [[Nick]]s beitrug ist nicht bekannt.
 
Inwiefern der o.g. Film tatsächlich zur Wahl des [[Nick]]s beitrug ist nicht bekannt.

Version vom 8. April 2005, 12:29 Uhr

Es gibt eine ganze Familie von Mumu-Begriffen auf Heise.

Zuerst aufgetaucht ist der Begriff allerdings im legendären "Life of Brian" als Bezeichnung für das primäre weibliche Geschlechtsorgan. Der entsprechende Dialog tauchte auch bei Telepolis auf: [1]

Erste Sichtung im Heiseforum in Form des Trolls MumuHamster. Fast zeitgleich mit MumuHamsters "Karriereende" tauchte MuMuToll auf, der nach eigenem Bekunden nicht mit MumuHamster identisch und ein grosser Bewunderer des "Chefentwicklers" ist. (Chefentwickler war die Signatur von MumuHamster")

Weitere Vertreter der Mumu-Familie sind The long veil of the MuMu & MuMuKid. Seit Anfang März 2005 wurde sogar ein "MuMu Deluxe Vorteilspack" gesichtet.

Oftmals werden auch Mumintroll und Murmeltroll in die Mumu-Familie gerechnet. Wer Tove Jansen's Mumin Geschichten aber gelesen hat, wird zumindest Ersteren nicht damit in Verbindung bringen.

Inwiefern der o.g. Film tatsächlich zur Wahl des Nicks beitrug ist nicht bekannt.

Vermutlich wegen der Vielfalt der Mumu-Nicks, werden die Begriffe "Mumu*.*" und "Mumukram" als Begriff für die Vertrollung des Forums geführt. Siehe dazu auch den externen Link:

[2]