Tinyurl: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(makeashorterlink gibbes ja auch noch)
K (Es gibt auch tinylink)
Zeile 1: Zeile 1:
Immer wieder sieht man in den Foren Links die nach [http://tinyurl.com '''tinyurl'''.com], [http://makeashorterlink.com '''makeashorterlink'''.com], [http://www.shorl.com '''shorl'''.com] oder [http://longurl.com '''longurl'''.com] verweisen. Es sind Webseiten, die es erlauben, sehr lange URLs in eine kurze Zeichenfolge zu verwandeln. Der Hintergrund ist, dass damit der [[Technische Fragen|Zeilenumbruch mitten in Links verhindert]] werden kann.
+
Immer wieder sieht man in den Foren Links die nach [http://tinyurl.com '''tinyurl'''.com], [http://tinylink.com '''tinylink'''.com], [http://makeashorterlink.com '''makeashorterlink'''.com], [http://www.shorl.com '''shorl'''.com] oder [http://longurl.com '''longurl'''.com] verweisen. Es sind Webseiten, die es erlauben, sehr lange URLs in eine kurze Zeichenfolge zu verwandeln. Der Hintergrund ist, dass damit der [[Technische Fragen|Zeilenumbruch mitten in Links verhindert]] werden kann.
  
 
Die Webseite shorl.com erlaubt es dem Ersteller der Abkürzung nachzusehen, wieviele Leute dem Link gefolgt sind, dies mag manchem User unfair vorkommen.
 
Die Webseite shorl.com erlaubt es dem Ersteller der Abkürzung nachzusehen, wieviele Leute dem Link gefolgt sind, dies mag manchem User unfair vorkommen.
  
 
Eine Seite macht sich darüber lustig: [http://hugeurl.com '''hugeurl'''.com]. Hier wird eine kurze URL in eine möglichst lange und unhandliche Zeichenfolge umgewandelt.
 
Eine Seite macht sich darüber lustig: [http://hugeurl.com '''hugeurl'''.com]. Hier wird eine kurze URL in eine möglichst lange und unhandliche Zeichenfolge umgewandelt.

Version vom 4. August 2004, 20:23 Uhr

Immer wieder sieht man in den Foren Links die nach tinyurl.com, tinylink.com, makeashorterlink.com, shorl.com oder longurl.com verweisen. Es sind Webseiten, die es erlauben, sehr lange URLs in eine kurze Zeichenfolge zu verwandeln. Der Hintergrund ist, dass damit der Zeilenumbruch mitten in Links verhindert werden kann.

Die Webseite shorl.com erlaubt es dem Ersteller der Abkürzung nachzusehen, wieviele Leute dem Link gefolgt sind, dies mag manchem User unfair vorkommen.

Eine Seite macht sich darüber lustig: hugeurl.com. Hier wird eine kurze URL in eine möglichst lange und unhandliche Zeichenfolge umgewandelt.