Windows: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(richtiges™ OS erwähnt :-))
K (Longhorn in Vista geändert)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Windows''' ist der Überbegriff für die [[Betriebssystem]]sparte von [[Microsoft]]. Einige Forenteilnehmer sind der Meinung, dass es für ein erfolgreiches Auftreten in den Heise-Foren notwendig ist, Microsoft bzw. Windows nicht zu mögen und statt dessen das [[gut|gute™]] [[Linux]] zu verwenden. Ihrer Meinung nach sollte Windows als "Window$", "Windoof", "WiNd0zE" geschrieben werden.
 
'''Windows''' ist der Überbegriff für die [[Betriebssystem]]sparte von [[Microsoft]]. Einige Forenteilnehmer sind der Meinung, dass es für ein erfolgreiches Auftreten in den Heise-Foren notwendig ist, Microsoft bzw. Windows nicht zu mögen und statt dessen das [[gut|gute™]] [[Linux]] zu verwenden. Ihrer Meinung nach sollte Windows als "Window$", "Windoof", "WiNd0zE" geschrieben werden.
Die aktuelle Version von Windows ist [[Windows XP]], häufig (vor allem in Firmen) kommt aber auch noch [[Windows 2000]] zum Einsatz. Der nächste Schritt wird [[Windows Longhorn]] sein.
+
Die aktuelle Version von Windows ist [[Windows XP]], häufig (vor allem in Firmen) kommt aber auch noch [[Windows 2000]] zum Einsatz. Der nächste Schritt wird [[Windows Vista]] sein.
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
  
 
* [http://www.heise.de/glossar/entry/bc20d051ce49d142 Windows] im [[Glossar]] von Heise
 
* [http://www.heise.de/glossar/entry/bc20d051ce49d142 Windows] im [[Glossar]] von Heise

Aktuelle Version vom 7. Januar 2006, 19:17 Uhr

Windows ist der Überbegriff für die Betriebssystemsparte von Microsoft. Einige Forenteilnehmer sind der Meinung, dass es für ein erfolgreiches Auftreten in den Heise-Foren notwendig ist, Microsoft bzw. Windows nicht zu mögen und statt dessen das gute™ Linux zu verwenden. Ihrer Meinung nach sollte Windows als "Window$", "Windoof", "WiNd0zE" geschrieben werden. Die aktuelle Version von Windows ist Windows XP, häufig (vor allem in Firmen) kommt aber auch noch Windows 2000 zum Einsatz. Der nächste Schritt wird Windows Vista sein.

Weblinks