Eläkeläiset: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(→‎Links: Tanzanleitung)
K (→‎Links: Link update)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
==Links==
 
==Links==
  
* [http://www.humppa.com/eng/indexeng.html Band Homepage] (auch auf Englisch)
+
* [http://www.humppa.com/index_eng.php Band Homepage] (auch auf Englisch)
 
* [http://www.melis-traumwelt.de/DiesUndDas/Elakelaiset/Texte/Texte.htm Eläkeläiset Liedertexte] (mit deutschen Übersetzungen. Prädikat lesenswert!)
 
* [http://www.melis-traumwelt.de/DiesUndDas/Elakelaiset/Texte/Texte.htm Eläkeläiset Liedertexte] (mit deutschen Übersetzungen. Prädikat lesenswert!)
 
* [http://en.wikipedia.org/wiki/El%C3%A4kel%C3%A4iset Wikipedia zu Eläkeläiset]
 
* [http://en.wikipedia.org/wiki/El%C3%A4kel%C3%A4iset Wikipedia zu Eläkeläiset]
 
* [http://www.openbsd.org/ OpenBSD Homepage]
 
* [http://www.openbsd.org/ OpenBSD Homepage]
 
* [http://tanssi.net/fi/tausta/humppa.html Anleitung zum Tanz] (nur auf Finnisch, aber die [http://tanssi.net/fi/tausta/vaihtoaskelhumppa-perusaskel.swf Flash Animation] dürfte international verständlich sein)
 
* [http://tanssi.net/fi/tausta/humppa.html Anleitung zum Tanz] (nur auf Finnisch, aber die [http://tanssi.net/fi/tausta/vaihtoaskelhumppa-perusaskel.swf Flash Animation] dürfte international verständlich sein)

Aktuelle Version vom 24. August 2006, 09:49 Uhr

Musik aus Finnland. Klingt etwa als hätte man Opas alte Rock-Schallplatten durch den Schredder gedreht und dann wieder neu zusammengeklebt.

Oder anders erklärt: Rock-Klassiker als Polka gespielt. Nicht besonders gut aber immerhin sehr originell.

Diese Musikrichtung nennt sich übrigens Humppa, bzw. Jenkka (die langsameren Stücke), war in Finnland bis in die 50er Jahre relativ beliebt, wurde aber bis zum Auftauchen von Eläkeläiset und einiger Nachahmerbands fast ausschließlich von Leuten gehört, die in den 50er-Jahren noch jung waren. Dies sollte helfen, Liedertexte wie Kahvipakketihumppa ('Kaffepaket-Humppa') oder Jääkarihumppa (Jäger-Jumppa) zu verstehen.

Seltsamerweise ist die Musik trotz ihrer Fremdartikeit und ihres zur Schau getragenen Dilletantismus sehr suchtgefährdend - und genau das richtige um wach zu bleiben, wenn man sich mal wieder im Serverraum die Nacht um die Ohren schlagen muss.

Eläkeläiset gilt auch als Lieblingsband des OpenBSD Entwicklerteams. Zumindest wird sie auf den Hackatons bis zum Abwinken gespielt. Auch an verschiedenen unerwarteten Stellen finden sich dann Remineszenzen and die "Humppa-Ritter" (z.B. in den Online-Manpages - bitte das Architecture Popup-Menü beachten).


Links