Grüne Welle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
 
Die ''Grüne Welle'' ist ein äußerst seltenes Phänomen in den Heise-Foren. Es werden prinzipiell alle Beiträge, ob gut, schlecht oder trollig, im allgemeinen Freudentaumel mit ++ [[Bewertung|bewertet]]. Rot oder mittelmäßig bewertete Beiträge sind eine Rarität.
 
Die ''Grüne Welle'' ist ein äußerst seltenes Phänomen in den Heise-Foren. Es werden prinzipiell alle Beiträge, ob gut, schlecht oder trollig, im allgemeinen Freudentaumel mit ++ [[Bewertung|bewertet]]. Rot oder mittelmäßig bewertete Beiträge sind eine Rarität.
Das führt dann dazu das manche User mit aller Gewalt versuchen enen Negativ bewerteten Beitag zu schreiben, was sich meist als unmöglich erweist.
+
Das führt dann dazu das manche User mit aller Gewalt versuchen einen Negativ bewerteten Beitag zu schreiben, was sich meist als unmöglich erweist.
  
 
Bisher trat dieser Umstand nach der Ablehnung der Software-Patente im europäischen Parlament ([http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?list=1&forum_id=81350 Heise-Link]) und einer Abmahnung von O2 gegen einen Sauerstoff-Abfüller ([http://www.heise.de/mobil/newsticker/foren/go.shtml?list=1&forum_id=75542 Heise-Link])
 
Bisher trat dieser Umstand nach der Ablehnung der Software-Patente im europäischen Parlament ([http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?list=1&forum_id=81350 Heise-Link]) und einer Abmahnung von O2 gegen einen Sauerstoff-Abfüller ([http://www.heise.de/mobil/newsticker/foren/go.shtml?list=1&forum_id=75542 Heise-Link])

Version vom 6. Juli 2005, 20:19 Uhr

Die Grüne Welle ist ein äußerst seltenes Phänomen in den Heise-Foren. Es werden prinzipiell alle Beiträge, ob gut, schlecht oder trollig, im allgemeinen Freudentaumel mit ++ bewertet. Rot oder mittelmäßig bewertete Beiträge sind eine Rarität. Das führt dann dazu das manche User mit aller Gewalt versuchen einen Negativ bewerteten Beitag zu schreiben, was sich meist als unmöglich erweist.

Bisher trat dieser Umstand nach der Ablehnung der Software-Patente im europäischen Parlament (Heise-Link) und einer Abmahnung von O2 gegen einen Sauerstoff-Abfüller (Heise-Link) (Heise-Link) auf.