Technische Fragen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Stellungname "Haftung für indirekte Links" im Leserforum)
K (Verweis auf "Pseudonymänderung" hinzugefügt.)
Zeile 42: Zeile 42:
 
Gar nicht.
 
Gar nicht.
 
(Es soll früher Fälle gegeben haben, bei denen eine sehr nette eMail an den Administrator geholfen hat)
 
(Es soll früher Fälle gegeben haben, bei denen eine sehr nette eMail an den Administrator geholfen hat)
 +
 +
Siehe dazu auch [[Pseudonymänderung]].

Version vom 6. November 2004, 21:24 Uhr

Nach wie vielen Zeichen wird eine Zeile umgebrochen?

Nach dem 69. Zeichen.
Ausnahme: alles hinter dem heiseeigenen Zitatzeichen (erstes Zeichen in der folgenden Zeile)
> wird nicht umgebrochen und die Darstellung erfolgt in Rot.
Eine gesonderte Rolle spielen Links, welche auf heise.de selbst zeigen. (siehe hierzu: Heiselinks)

Warum kann ich externe Links nicht anklicken?

Aus rechtlichen Gründen.
Auch wenn die Stellungnahme [http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/2003/15/12 Haftung für indirekte Links] nicht darauf hindeutet, dass es einen Unterschied macht, ob externe Links direkt anklickbar sind, sei anscheinend die Verantwortung durch Heise für die Inhalte dieser Links zumindest einklagbar
- genaueres möge bitte ein Jurist klarstellen. jedenfalls verhindert Heise auf diese Weise, dass solche Links überhaupt erstellt werden können.

Warum werden in manchen Fällen interne Heise-Links unbrauchbar dargestellt?

Weil die Forumsfunktion einen kleinen Bug aufweist, der reproduzierbar dazu führt, dass interne Links mittendrin umgebrochen werden und dabei nur die erste Zeile als klickbarer Link dargestellt wird. Der solcherart verkürzte URL wird dadurch natürlich unbrauchbar.

Siehe dazu auch die detaillierte "Analyse" von Karl Navratil.

Ein weiters Beispiel findet sich hier, dort verhindert das %-Zeichen die Verlinkung. Es entstand durch das Ersetzen des Leerzeichens in der Suche durch seinen ASCII-Code "%20", wenn man es durch "+" ersetzt funktioniert es.

Es gab auch etliche Versuche diese Funktion auch für externe Links zu Nutzen, von denen manche teilweise Monatelang funktioniert haben. Eigentlich waren sie klassischer Weise in der ersten Newsmeldung gepostet, wurden aber leider verschoben.

Wie poste ich externe Links ohne Umbruch?

Mit einem „> “ vor dem Link. Hinter das „> “ gehört ein Leerzeichen
(Beispiel: „> http://www.eintollerlink.de“).
Die Anführungsstriche natürlich weglassen.

Manche Browser kommen mit dem Leerzeichen nicht klar und machen selbst direkt einen Umbruch, wenn es auftaucht.
Dies wurde von den folgenden Browsern berichtet:

  • Debian Woody: Mozilla 1.0 (Abhilfe: Upgrade auf aktuelle Version - hier: 1.6)

(bitte ergänzen)

Wo kann ich die Striche (---) eines ignorierten Users ausblenden?

Die Striche können nicht ausgeblendet werden. Michael Wilde von Heise schrieb dazu:
Beiträge von ignorierten Usern verschwinden aus allen Listen, in denen es sinnvoll ist – beispielsweise in den Suchlisten, der Liste der neuesten Beiträge oder bei der Darstellung in Eingangsreihenfolge. In der Thread-Übersicht muss ein Platzhalter stehen bleiben, weil sonst die Baumstrukturen nicht mehr stimmen würden. Also wird es keine Funktion geben, mit der man die Striche ausblenden könnte.

Wie kann ich meinen Nick ändern?

Gar nicht. (Es soll früher Fälle gegeben haben, bei denen eine sehr nette eMail an den Administrator geholfen hat)

Siehe dazu auch Pseudonymänderung.