Vollpostig: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Beispiel)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Das Wort '''[http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=8008475&forum_id=77457 Vollpostig]''' wurde am 18.5.2005 erstmalig verwendet. Es werden damit User beschrieben, die 1000 oder mehr Postings geschrieben haben.<br>
 
Das Wort '''[http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=8008475&forum_id=77457 Vollpostig]''' wurde am 18.5.2005 erstmalig verwendet. Es werden damit User beschrieben, die 1000 oder mehr Postings geschrieben haben.<br>
 
Seither ist es ein beliebter [http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=9045797&forum_id=82901 Breitensport], das Erreichen dieser Zahl zu [[ Post Jubiläum | zelebrieren]], obwohl sich dadurch weder die Qualität noch das [[Niewo]] der Postings ändert. Eine gewisse sprachliche Nähe zu 'Vollpfosten' wurde schon bald [http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=8008820&forum_id=77457 bemerkt] und ist womöglich durchaus beabsichtigt.
 
Seither ist es ein beliebter [http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=9045797&forum_id=82901 Breitensport], das Erreichen dieser Zahl zu [[ Post Jubiläum | zelebrieren]], obwohl sich dadurch weder die Qualität noch das [[Niewo]] der Postings ändert. Eine gewisse sprachliche Nähe zu 'Vollpfosten' wurde schon bald [http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=8008820&forum_id=77457 bemerkt] und ist womöglich durchaus beabsichtigt.
 +
 +
==Beispiele==
 +
 +
* [http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=10301680&forum_id=88775 rhorbas'] 1000stes Posting

Aktuelle Version vom 24. April 2006, 22:09 Uhr

Das Wort Vollpostig wurde am 18.5.2005 erstmalig verwendet. Es werden damit User beschrieben, die 1000 oder mehr Postings geschrieben haben.
Seither ist es ein beliebter Breitensport, das Erreichen dieser Zahl zu zelebrieren, obwohl sich dadurch weder die Qualität noch das Niewo der Postings ändert. Eine gewisse sprachliche Nähe zu 'Vollpfosten' wurde schon bald bemerkt und ist womöglich durchaus beabsichtigt.

Beispiele