Diskussion:Antitux: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeiseForenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Unterschrift vergessen)
(Objektivität vs. Trollerei?)
Zeile 40: Zeile 40:
  
 
--[[Benutzer:The Walrus|The Walrus]] 22:06, 25. Mai 2004 (CEST)
 
--[[Benutzer:The Walrus|The Walrus]] 22:06, 25. Mai 2004 (CEST)
 +
 +
----
 +
Die Heutigen Änderungen am Artikel haben IMO nichts mehr mit Objektivität zu tun, ich bin für die Wiederherstellung der gestrigen Version.
 +
 +
--[[Benutzer:Fubar|fubar]] 22:27, 25. Mai 2004 (CEST)

Version vom 25. Mai 2004, 22:27 Uhr

Wieso kommt es mir nur vor dass dieser Artikel für eine Heise-Kritik „missbraucht“ wird?

--The Walrus 21:44, 25. Mai 2004 (CEST)


Weil Antitux eine Heise-Kritik ist?


Wozu das ganze hier nochmal ausbreiten, wenn Antitux das bereits ausgiebig tut? Über die angebliche Parteilichkeit Heises kann man nämlich trefflich streiten.

--The Walrus 21:49, 25. Mai 2004 (CEST)


Was hast du für ein Problem? Hier werden doch in mehreren Artikeln kritische Töne angeschlagen.


In welchen Artikeln?

--The Walrus 21:55, 25. Mai 2004 (CEST)

PS. Würdest du _bitte_ deine Postings mit einem Namen unterschreiben, damit ich weiß mit wem ich es zu tun habe und mit die Postings mit einem Trennstrich (vier mal Minus) abtrennen? Danke.


http://www.thewalrus.info/heisewiki/index.php/Bewertung http://www.thewalrus.info/heisewiki/index.php/Trollj%E4ger http://www.thewalrus.info/heisewiki/index.php/Heise-DDoS http://www.thewalrus.info/heisewiki/index.php/Inhalt:Heise-Forenspezifisches ...

Fritz the Cat


Diese Artikel enthalten keine spekulative Kritik. Der Vorwurf, Heise würde bei den unterschiedlichen „Fraktionen“ verschieden unterscheiden, ist reine Spekulation. Der Satz

„Auch die Gewichtung verschiedener Aspekte bei der Berichterstattung lässt diese Vermutung aufkommen, so wird z.B. bei Berichten über die Schwierigkeiten bei der Umstellung auf Linux in München nicht auf die tatsächlichen technischen Probleme eingegangen, sondern der Verwaltung mangelnde Innovationsbereitschaft unterstellt. Inzwischen sind nicht nur Trolle der Ansicht, dass diese Art der Berichterstattung einem Verlag, der mit der c't mal das deutsche Pendant zur Byte herausgab, nicht zum Ruhme gereicht.“

ist so nicht neutral. Ich sehe das nicht so. Mal abgesehen davon sollte er auch nicht in diesen Artikel, sondern gesondert erfasst werden. Es wäre beispielsweise möglich einen neuen Artikel anzulegen, der sich ausschließlich mit der Kritik an Heise befasst. Er muß aber _neutral_ geschrieben sein. OK?

--The Walrus 22:06, 25. Mai 2004 (CEST)


Die Heutigen Änderungen am Artikel haben IMO nichts mehr mit Objektivität zu tun, ich bin für die Wiederherstellung der gestrigen Version.

--fubar 22:27, 25. Mai 2004 (CEST)