Gießkannenmoderation

aus HeiseForenWiki, der freien Wissensdatenbank

Wechseln zu: Navigation, Suche

Da die Heise-Admins nicht in der Lage sind, jedes Posting mitzulesen, entsteht leicht der Eindruck einer Ungleichbehandlung, besonders bei verwarnten Postern. Mal reagieren die Admins mit Verschieben, mal mit Verwarnung, mal überhaupt nicht. Für diese Art der Moderation hat sich in den Foren die Bezeichnung Gießkannenmoderation eingebürgert.

Bei momentan 7000 Postings pro Tag ist das auch nachvollziehbar, wer kann schon tagein, tagaus alle Postings lesen ohne kirre zu werden.

Inzwischen gibt es nicht nur die Gießkannenmoderation, sondern auch Gießkannenantworten auf Fragen von Postern. Dies führt, besonders bei manchen Postern, deren Fragen noch nicht beantwortet wurden, zu Frustreaktionen wie permanentem Wiederholen der Fragen.

'Persönliche Werkzeuge