Saukontrovers

aus HeiseForenWiki, der freien Wissensdatenbank

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit es Foren auf Heise Online gibt, machen Verschwörungstheorien die Runde, Heise heize - um die eigenen Seitenaufrufe zu steigern - Flamewars künstlich durch die Veröffentlichung besonders kontroverser Artikel zu "strategisch" günstigen Zeiten (etwa gegen Feierabend und am Freitag) an.

Am 19. März 2004 (einem Freitag) erhielt diese Theorie neuen Zulauf, denn an diesem Tag vergaß ein Redakteur eine interne Notiz zu entfernen (Screenshot). Es ging um das Thema Atommüll; die Notiz lautete "hi, hier noch was gemeines von tr zum wochenende. ist wirklich saukontrovers - bin nicht böse wenn ihr das lieber nich". Heise entfernte die Notiz natürlich, konnte jedoch nicht verhindern, dass sie von sehr vielen Besuchern gelesen wurde.

Seitdem gilt das Wort "Saukontrovers" als Schlüsselwort für Heises mögliches strategisches Flamewaranheizen.

'Persönliche Werkzeuge